Brokkoli mit Glasnudeln

brokkoli,glasnudlosGanz einfach und schnell, aber vorsicht! Dieses Essen macht definitiv süchtig. Natürlich nur sofern man auf Glasnudeln und Brokkoli steht. Aber warum sollte man das nicht tun?
Du brauchst

1 Bündel Glasnudeln (aus dem Asiamarkt)
1 Brokkoli
Knoblauch
Chili
helle Sojasoße

Zuerst den Brokkoli waschen und in seine Röschen schneiden.
Dann einen mittelgroßen Topf mit warmem Wasser füllen und erhitzen.
In einer Pfanne den Brokkoli in ein wenig Öl anbraten, Chili und Knoblauch dazu und mit Sojasoße ablöschen. Während der Brokkoli gart können die Glasnudeln in den Topf, bis sie durchsichtig und einfach durchbeißbar sind. In einem Sieb abschütten und mit kaltem Wasser gut abschrecken (damit die Stärke rausgewaschen wird und sie nicht aneinander kleben). Die Glasnudeln dann in die Brokkolipfanne geben und so viel Sojasoße dazu, bis das Ganze gut miteinander vermengt ist. Abschließend noch nach Gescchmack würzen.
Lecker!
Übrigens ist Brokkoli sehhhr sehr gesund!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Selbstgemacht, Vegane Kocherei abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Brokkoli mit Glasnudeln

  1. Ohja das ist super lecker! So ein ähnliches Rezept namens „Pad Thai“ ist in dem schönen Kochbuch „Vegan lecker“ drin und es ist mein Lieblingsessen daraus! Da kommt in die Soße noch etwas Apfelessig dazu und gebratener Tofu kommt zum Broccoli. Sooo lecker! Danke für´s dran-Erinnern, muss ich mal wieder essen 🙂
    Lg Franziska

    • Rosemary schreibt:

      Klingt auf jeden Fall gut! Das tolle an dieser „Version“ ist ja, dass es so einfach ist und man im Grunde nur Brokkoli, Glasnudeln und Sojasoße braucht. Tofu ist manchmal schwer zu kriegen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s